Programm - Samstag, 3. Dezember
Location: MKH Fabrik / Haidestraße 41 / Wels
14.00 - 23.00 Uhr - Betriebsfernsehen im Aufenthaltsraum
++ zur Filmauswahl

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

15.30 Uhr - Screening Genua
CARLO GIULIANI RAGAZZO
IT 2002. 62 Min. Regie: Francesca Comencini, Luca Bigazzi. OMU


Carlo Giuliani wird am 20. Juli bei den Ausschreitungen während des Gipfeltreffens der G8-Staaten von italienischen Polizeikräften erschossen. "Ich glaube, mein Sohn hat so wie andere damals Widerstand geleistet", sagt seine Mutter. Und der Vater ergänzt, "kein Märtyrer, kein Held sondern bloß ein Junge, der gegen eine tiefe Ungerechtigkeit reagierte."

Publikumsdiskussion mit TOMASH SCHOISWOHL (Künstler, Kulturvermittler, Aktivist) und AXEL SCHACHT (2001 mit der Volxtheaterkarawane in Genua)

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

19.00 Uhr - Screening USA
UNDERGROUND
US 1976. 67 Min. Regie: Emile de Antonio. OMU


Wie werden Menschen zu Bombenlegern? Fünf Mitglieder der Weather Underground Organization (WUO), sprechen über ihr Leben im Untergrund. Sie erzählen von ihrem Kampf gegen die amerikanische Regierung. Als das FBI damals von der Dokumentation erfuhr, sollte das Filmteam zur Zusammenarbeit mit den Behörden gezwungen werden. Berühmte Hollywood-Regisseure und Schauspieler verfassten daraufhin eine Unterschriftenliste, in der sie das Recht einforderten, "über jedes Thema einen Film zu drehen, auch über den Weather-Underground." (17. Int. Dokumentarfilmfestival München)

Publikumsdiskussion mit FRANZ FEND (Schreibkraft und Medienarbeiter)

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Ab 21.30 Uhr - Barbetrieb
DJane Molly Pump

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

++ AUSSERDEM

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

++ 2. Dezember